Fitness im Alter: Was sollte man dabei beachten?

Eine Senioren beim Nordic Walking

Sport ist gesund, egal ob jung oder alt, jeder sollte etwas für seine Gesundheit tun. Manchmal genügt weit weniger als viele denken. Niemand wird gezwungen täglich ins Fitnesscenter zu gehen oder irgendwelche Stunts zu üben. Im Gegenteil, weniger ist oft mehr, aber dies Langfristig. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie sich im Alter fit halten und wie Sie den Einstieg schaffen, falls Sie bis jetzt nicht so fit waren.

Bevor Sie loslegen, besprechen Sie Ihren Zustand mit dem Arzt ab, damit nichts passiert

Falls Sie nicht wissen, ob Sie gesund sind oder bereits an Vorerkrankungen leiden. Zum Beispiel Bluthochdruck etc. sollten Sie mit dem Arzt Rücksprache halten. Dieser kann Ihnen sagen, ob Ihre gewählte Sportart ideal für Sie ist. Außerdem weiß dieser, auf was Sie achten müssen. Falls Sie ins Fitnesscenter gehen möchten, lassen Sie sich durchchecken und von einem Personal Trainer einen Plan erstellen. Am besten konzentrieren Sie sich auf ein Center, welches für ältere Herrschaften gedacht ist. Dort bekommen Sie Pläne, die wirklich zu Ihnen passen.

Es gibt eine Sportart – die so leicht und so einzigartig ist – gehen Sie einfach nur spazieren

Spazieren gehen ist einfach, und wird nicht langweilig. Egal, ob Sie in der Stadt oder am Land wohnen. Zu sehen gibt es genügend. Ein bis zwei Stunden pro Tag spazieren gehen und Sie haben genügend Schritte gesammelt, die Sie für Ihre persönliche Gesundheit benötigen. Man spricht davon, dass man rund 10.000 Schritte pro Tag gehen sollte. Wer im normalen Tempo geht, schafft dies locker in 1-2 Stunden. Sie müssen sich weder anstrengen dabei oder sonst was. Selbst, wenn Sie durch die Shopping Tempel stolzieren, Sie tun etwas für ihre Fitness und das ist wunderbar.

Schwimmen tut dem Kreislauf tut und Sie bekommen viele Muskeln an ihrem Körper

Wer mit Übergewicht los wegen will, geht am besten Schwimmen. Wassergymnastik oder Schwimmen ist am Anfang einfacher, weil sich im Wasser alles leichter anfühlt. Wichtig ist nur, übertreiben Sie es nicht. Ziehen Sie ein paar Bahnen und pausieren Sie wieder. So werden Sie nach und nach immer fitter. In vielen Schwimmhallen gibt es Seniorentage, wo Sie auch angeleitet werden. Nutzen Sie dies und freuen Sie sich auf Ihren Sport.

Verlieben Sie sich und genießen Sie gemeinsam romantische Stunden, die es in sich haben

Es gibt noch weitere Aktivitäten, die Sie im Alter durchaus durchführen können. Romantik 50 Plus ist hochbegehrt, vor allem wenn Sie frischverliebt sind. Falls Sie schon lange verheiratet sind, bringen Sie wieder mehr pepp in die Ehe. Gehen Sie gemeinsam Tretboot fahren oder leihen Sie sich ein Segelboot. Auch da kommt man ordentlich ins Schwitzen. Freilich gibt es noch weitere Aktivitäten, die vor allem im Schlafzimmer für jede Menge Kalorienverbrauch sorgen. Auch hier gilt, übertreiben Sie es nicht, aber Sie müssen auch nicht auf alles verzichten. Sie kennen Ihren Körper am besten und wissen, was dem zuzutrauen ist oder nicht. Mit 50 ist das Krankheitsrisiko noch nicht so hoch, mit 90 gelten wieder andere Regeln.

Wie Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten für ältere Menschen, warum auch nicht. Manche fangen erst ab 90 mit Yoga an oder suchen sich andere Sportarten. Wie immer gilt, je mehr man im Leben erleben und erreichen will, desto fitter bleibt man. Auch zeigt man dem Körper. Ich will noch mehr, bleib gesund und hilf mir dabei.

Menu